Der Unfall ereignete sich in Bad Cannstatt. Foto: 7aktuell.de

Ein 75-Jähriger verliert am Donnerstagnachmittag die Kontrolle über seinen Mercedes und kracht gegen einen Ampelmast in Bad Cannstatt. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Bad Cannstatt - Ein 75 Jahre alter Mercedes-Fahrer ist am Donnerstag bei einem Unfall in Bad Cannstatt verletzt worden. Er war mit seinem Auto gegen einen Ampelmast gekracht.

Wie die Polizei meldet, war der Senior gegen 14.10 Uhr mit seinem Mercedes AMG in der Benzstraße in Richtung Untertürkheim unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf Höhe der Abfahrtsrampe der Bundesstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen einen Ampelmast prallte.

Der 75-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, Rettungskräfte kümmerten sich um den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Zur Bergung des Fahrzeuges musste die Benzstraße in Richtung Untertürkheim sowie die Abfahrtsrampe gesperrt werden. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0711/8990-4100 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: