Drei Pferde entkamen von einer Koppel und wurden von einem Zug erfasst. (Symbolbild) Foto: imago images/Shotshop/Madhourse

Am frühen Samstagmorgen entlaufen drei Pferde von einer Koppel in Backnang. Als sie sich im Bereich eines Bahnübergangs aufhalten, werden sie von einem Zug erfasst.

Backnang - Tödlicher Unfall in Backnang (Rems-Murr-Kreis): In der Nacht zum Samstag entliefen drei Pferde aus einer Koppel. Sie gelangten auf die Gleise im Bereich der Spinnerei. Das teilte die Polizei mit.

Gegen 4.50 Uhr fuhr ein Zug an der Stelle vorbei und erfasste die Tiere, welche den Zusammenstoß nicht überlebten. Der Bahnverkehr auf dieser Strecke war bis 9 Uhr ebenso wie eine betroffene Straße gesperrt.

Ermittlungen laufen

Die 45 Passagiere und der Zugführer blieben unverletzt. Sie konnten die Fahrt zunächst bis zur nächste Haltestelle fortsetzen, wo die Fahrgäste aussteigen konnten.

Es waren Polizei, Feuerwehr und Mitarbeiter der Deutschen Bahn im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.