Der Unfall ereignete sich auf der Kreisstraße 1828 bei Aspach. Foto: SDMG

Ein 26 Jahre alter Mercedes AMG-Fahrer ist nahe Aspach zu schnell unterwegs und verliert die Kontrolle über sein Auto, das sich danach mehrfach überschlägt. Der Mann wird im Fahrzeug eingeklemmt.

Aspach - Der 26 Jahre alte Fahrer eines Mercedes AMG hat am Mittwochabend nahe Aspach (Rems-Murr-Kreis) einen Unfall verursacht, bei dem sich sein Fahrzeug mehrfach überschlug. Der 26-Jährige wurde in dem Mercedes eingeklemmt und schwer verletzt. Es entstand Schaden in Höhe von rund 80.000 Euro.

Wie die Polizei meldet, war der junge Mann mit dem Mercedes AMG auf der Kreisstraße 1828 von Allmersbach am Weinberg in Richtung Kleinaspach unterwegs.

Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet das Auto auf den rechten Grünstreifen, der Fahrer lenkte gegen, der Wagen schleuderte nach links und kam von der Fahrbahn ab. Daraufhin prallte der AMG gegen die Böschung und überschlug sich mehrmals. Der 26-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Aspach, die mit sechs Fahrzeugen und 34 Mann im Einsatz war, aus dem Wrack befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: