Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf einer glatten Straße nahe Oberkochen (Ostalbkreis) tödlich verletzt worden. Foto: SDMG

Ein 19-Jähriger verlor am Sonntagabend auf der Bundesstraße 10 in Richtung Aalen die Gewalt über seinen Wagen, prallte gegen einen Brückenpfeiler und starb. Seine 22 Jahre alte Mitfahrerin wurde schwer verletzt.

Oberkochen - Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf einer glatten Straße nahe Oberkochen (Ostalbkreis) tödlich verletzt worden. Der 19-jährige Mann, der mit einer 22 Jahre alten Mitfahrerin unterwegs war, verlor laut Polizei am Sonntagabend auf der Bundesstraße 19 in Richtung Aalen die Gewalt über den Wagen, wie die Polizei in Aalen mitteilte. Das Auto prallte gegen einen Brückenpfeiler.

Die beiden Insassen wurden aus dem Fahrzeug geschleudert. Der junge Mann starb an der Unfallstelle. Die Beifahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am Sonntagabend war die B 19 in Richtung Aalen gesperrt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: