Der Junge musste in eine Klinik gebracht werden (Symbolbild). Foto: dpa

Tragischer Unfall im Ortenaukreis: Dort wurde ein zehnjähriger Radfahrer von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Junge wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Appenweiher - Bei dem Zusammenprall mit einem Auto ist ein zehn Jahre alter Junge in Appenweier (Ortenaukreis) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der Zehnjährige mit seinem Fahrrad am Dienstag auf einen Radweg parallel zu einer Straße unterwegs gewesen. Der Junge fuhr nach ersten Erkenntnissen ohne anzuhalten weiter, als der Radweg endete. Daraufhin stieß er mit dem einbiegenden Auto eines 30-Jährigen zusammen. Der Zehnjährige musste in eine Klinik gebracht werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: