Bei dem Unfall starb ein Beteiligter, fünf weitere wurden schwer verletzt. Foto: picture alliance/Boris Roessler

Am Dienstagabend ist ein 33-Jähriger auf einer Landstraße bei Neuhausen ob Eck unterwegs, als er mit seinem Wagen in den Gegenverkehr gerät. Es kommt zum Frontalzusammenstoß, den er nicht überlebt. Fünf weitere Menschen werden schwer verletzt.

Neuhausen ob Eck - Bei einem Unfall auf der Landstraße 440 bei Neuhausen ob Eck (Kreis Tuttlingen) ist ein 33 Jahre alter Mann ums Leben gekommen, fünf weitere Menschen wurden schwer verletzt. Der Mann war am Dienstagabend mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen.

Der 33-jährige starb an der Unfallstelle. Seine Beifahrerin sowie deren drei Kleinkinder wurden schwer verletzt. Ein Kind wurde mit einem Rettungshubschrauben in die Klinik geflogen, wie die Polizei mitteilte. Die 30-jährige Fahrerin des anderen Wagens wurde schwer verletzt von den Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: