Die 23-Jährige hatte sich zwischen den Pedalen verklemmt. Foto: dpa

Ein Wendemanöver im Kreis Lörrach ist gehörig schief gegangen: Das Auto rutschte einen Abhang hinunter und zog dabei eine junge Frau mit.

Schopfheim - Bei einem missglückten Wendemanöver ist eine Autofahrerin von ihrem Wagen in einen Graben mitgerissen worden. Der Fuß der 23-Jährigen hatte sich zwischen den Pedalen verklemmt, als sie gerade aussteigen wollte.

Das rückwärtsfahrende Auto riss in Schopfheim (Kreis Lörrach) zudem einen Mann mit, der der Frau zuvor beim Wendeversuch geholfen hatte. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag blieb der Mann bei dem Vorfall am Vortag unverletzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: