Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer

Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist am Freitagnachmittag in Richtung Wangen unterwegs, als er bei einem Überholvorgang von der Straße abkommt und gegen einen Baum prallt. Er überlebt den Unfall nicht.

Wangen - Bei einem tragischen Verkehrsunfall im Kreis Göppingen ist am Freitagnachmittag ein 21-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der junge Mann war nach Angaben der Polizei gegen 16.30 Uhr auf der K1410 von Rechberghausen in Richtung Wangen unterwegs, als er ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholte. Beim Überholvorgang unterlief dem Motorradfahrer nach ersten Erkenntnissen ein Fahrfehler, wodurch er nach links von der Straße abkam und in der Folge gegen einen Baum prallte.

Dabei zog sich der junge Mann so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Kreisstraße war nach dem tödlichen Unglück rund eine Stunde gesperrt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: