Bei dem Unfall kam der Motorradfahrer ums Leben. Foto: 7aktuell.de

Bei einem schweren Unfall zwischen Neulingen und Königsbach-Stein im Enzkreis ist ein 18-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Eine 27 Jahre alte Autofahrerin wurde lebensgefährlich verletzt.

Neulingen - Bei einem schweren Verkehrsunfall im Enzkreis ist am Montagmorgen ein 18 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben gekommen, eine 27-jährige Autofahrerin wurde lebensgefährlich verletzt. 

Der Biker sei gegen 8.25 Uhr auf einer Landstraße zwischen Neulingen und Königsbach-Stein mit seiner Maschine auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Renault Twingo der 27-Jährigen zusammengestoßen, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Biker und Autofahrerin mit brennendem Benzin übergossen

Durch den Aufprall platzte der Tank des Motorrades und geriet in Brand. Das brennende Benzin ergoss sich über den 18-Jährigen und die 27-jährige Renault-Fahrerin. Der Motorradfahrer wurde nach dem Zusammenstoß in den Graben geschleudert.

Zeugen löschten das Feuer, das die Pkw-Fahrerin und den 18-Jährige erfasst hatte. Aufgrund der schweren Verletzungen verstarb der 18-Jährige noch an der Unfallstelle. Die 27-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die Landesstraße bis 11 Uhr voll gesperrt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: