Ein 63-Jähriger ist am Samstagmorgen bei Murr schwer verletzt worden. Foto: dpa

Bei einem Verkehrsunfall im Kreis Ludwigsburg ist ein 63-Jähriger schwer verletzt worden. An dem Unfall waren insgesamt drei Fahrzeuge beteiligt, die Insassen der beiden anderen Autos blieben unverletzt.

Murr - Bei einem Unfall bei Murr (Kreis Ludwigsburg) ist ein 63-jähriger Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Opel-Fahrer am Samstagmorgen gegen 8.30 Uhr auf der Landstraße von Steinheim in Richtung Marbach unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei missachtete der Mann beim Abbiegen wohl eine rote Ampel.

Der Opel kollidierte daraufhin mit einem entgegenkommenden Mercedes-Sprinter eines 22-Jährigen. Nach dem Zusammenstoß touchierte der Opel einen Skoda, der an der Kreuzung wartete. Der Opel-Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus in der Nähe gebracht, die anderen Beteiligten blieben unverletzt.

Bei dem Unfall entstand nach erster Schätzung ein Gesamtsachschaden in Höhe von 60.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: