Die 29-Jährige kam bei dem Unfall ums Leben. Foto: SDMG

Eine Autofahrerin gerät bei Karlsruhe mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten und kracht mit einem Kleintransporter zusammen. Die 29-Jährige stirbt noch an der Unfallstelle.

Karlsruhe - Eine 29-Jährige ist am Dienstagabend in der Nähe von Karlsruhe mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten und tödlich verletzt worden.

Ihr Auto prallte auf der Kreisstraße 3585 frontal mit einem Kleintransporter zusammen, sie starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte. Der 38-jährige Fahrer des entgegenkommenden Lieferwagens wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Warum die Autofahrerin in den Gegenverkehr geriet, war noch unklar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: