Der Fahrer des BMW blieb unverletzt. Foto: /7aktuell.de/Christina Zambito

Ein 18 Jahre alter BMW-Fahrer kommt auf der Gammelshauser Steige im Landkreis Göppingen auf die Gegenfahrbahn, der Wagen überschlägt sich. Der Fahrer bleibt unverletzt.

Gammelshausen - Ein 18-Jähriger hat sich am Dienstag bei Gammelshausen (Landkreis Göppingen) mit seinem BMW überschlagen. Wie die Polizei berichtet, war der Fahrer gegen 20 Uhr auf der Gammelshauser Steige in Richtung Gammelshausen unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn gelangte und beim Gegensteuern seinen Wagen übersteuerte. Der BMW kam von der Straße ab und überschlug sich, ehe das Auto zum Stehen kam.

Der 18 Jahre alte Fahrer überstand den Unfall unverletzt. Der BMW erlitt einen Totalschaden, den die Polizei auf circa 10.000 Euro schätzt. Ein Abschleppwagen musste den Wagen bergen. Die Polizei versucht nun, die Unfallursache zu ermitteln.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: