Der Opel der Frau überschlug sich, andere Fahrzeuge waren wohl nicht in den Unfall verwickelt. Foto: SDMG/SDMG / Schulz

Am Mittwochabend kommt es durch das starke Unwetter zu einem Unfall auf der B 14. Vermutlich durch einen Fehler kommt die Fahrerin eines Opels von der Fahrbahn ab. Ihr Auto überschlägt sich und bleibt am Dach liegen.

Stuttgart - Wie die Polizei mitteilt, ist es am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 14 gekommen. Kurz nach dem Schattenring Richtung Stuttgart geriet die Fahrerin eines Opels von der regennassen Fahrbahn ab. Laut Polizei fuhr sie auf den Grünstreifen, wo sich ihr Fahrzeug dann überschlug. Das Auto blieb auf dem Dach liegen.

Der Rettungsdienst Stuttgart war mit einem Notarzt und einem Rettungswagen vor Ort. Wie die Polizei mitteilt, wurde die mutmaßliche Unfallverursacherin in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Laut Polizei waren keine anderen Fahrzeuge in den Unfall verwickelt. Die Fahrerin zog sich nach erstem Kenntnisstand nur leichte Verletzungen zu. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: