Bei dem Unfall wird die junge Frau leicht verletzt. Foto: dpa-Symbolbild

Eine 20-Jährige fährt auf der Autobahn auf einen Mercedes auf. Der Schaden: 12 000 Euro.

Leonberg - Eine Leichtverletzte und ein Schaden in Höhe von 12 000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Freitag gegen 13.15 Uhr auf der A 8 ereignet hat. Die 20-jährige Fahrerin eines Suzuki war in Fahrtrichtung Karlsruhe unterwegs. Vor ihr fuhr ein 43-jähriger Mercedes-Fahrer. Zwischen den Anschlussstellen Leonberg-West und Rutesheim fuhr die 20-Jährige mit ihrem Suzuki auf den Mercedes auf. Vermutlich war sie zu schnell. Hierbei wurde die 20-jährige Fahrerin leicht verletzt. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: