Die Identität des Unfallopfers ist noch nicht geklärt, auch ob der Lkw-Fahrer verletzt wurde, konnte die Polizei noch nicht sagen. Foto: 7aktuell.de/Jochen Buddrick

Bei einem Unfall am Mittwochmorgen auf der Bundesautobahn 81 ist ein Mann ums Leben gekommen. Der Verkehr in Richtung Stuttgart staut sich nach der Kollision über mehrere Kilometer

Pleidelsheim - Bei einem Unfall am Mittwochmorgen ist ein Autofahrer auf der Autobahn 81 ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtet, fuhr der Mann gegen 6.55 Uhr mit seinem Kleintransporter in Richtung Stuttgart kurz hinter der Auffahrt Pleidelsheim (Kreis Ludwigsburg) auf einen Tanklaster auf. Dabei wurde der Fahrer eingeklemmt und tödlich verletzt. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Durch den Unfall sind der mittlere und rechte Fahrstreifen blockiert. Der Verkehr wird langsam über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Laut Polizei Ludwigsburg staut sich der Verkehr in Richtung Stuttgart deshalb derzeit auf rund neun Kilometer. Die Bergungsarbeiten können noch einige Stunden dauern.

Die Identität des Unfallopfers ist noch nicht geklärt, auch ob der Lkw-Fahrer verletzt wurde, konnte die Polizei noch nicht sagen.

So sieht die derzeitige Verkehrslage aus:

 
  
Unfall
  
A81
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: