Der Unfall ereignete sich auf der A8 bei Wendlingen. Foto: SDMG/SDMG / Kohls

Nach einem heftigen Unfall auf der A8 bei Wendlingen muss die Autobahn in Fahrtrichtung München voll gesperrt werden, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

Wendlingen am Neckar - Bei einem Unfall auf der Autobahn 8 bei Wendlingen am Neckar (Kreis Esslingen) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam eine 20 Jahre alte Autofahrerin am frühen Sonntagmorgen links von der Fahrbahn ab und kollidierte mehrfach mit den Leitplanken.

Die Fahrerin sowie ihre 19-jährige Beifahrerin kamen in ein Krankenhaus. Die Fahrbahn in Richtung München wurde von 4.30 Uhr an voll gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 8500 Euro.

Zur Bergung war die Feuerwehr mit sieben Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften vor Ort. Zur Versorgung der Verletzten waren zwei Rettungswagen sowie ein Notarztwagen im Einsatz. Zur Unfallaufnahme waren sieben Streifenwagenbesatzungen der Polizeipräsidien Ludwigsburg und Reutlingen vor Ort. Weshalb das Auto von der Fahrbahn abkam, war zunächst unklar. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: