Am Donnerstag prallte eine Autofahrerin auf der A8 in einen Siloballen. (Symbolbild) Foto: picture alliance/Stefan Puchner

Einem Bauern war ein Siloballen von der abschüssigen Wiese in Hohenstadt auf die A8 gerollt. Dort prallte ein Auto mit zwei Insassen gegen den Ballen. Die Fahrerin wurde schwer, die Beifahrerin leicht verletzt.

Hohenstadt - Am Donnerstagmittag sind zwei Frauen in ihrem Auto auf der A8 bei Hohenstadt (Landkreis Göppingen) in Richtung Stuttgart durch einen Siloballen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Landwirt auf seinem Wiesengrundstück mit einer Ballenpresse Gras zu sogenannten Siloballen gepresst.

Einer der Ballen sei auf dem abschüssigen Gelände plötzlich davon gerollt - in Richtung Autobahn. Dort prallte eine 62-Jährige mit ihrem Auto gegen den Ballen. Sie wurde schwer verletzt, ihre 65-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Rettungskräfte brachten die Frauen in Krankenhäuser. Am Auto entstand ein Totalschaden. Während der Bergungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen gesperrt.

  
Unfall
  
A8