Im Rems-Murr-Kreis ist ein Opel Corsa mit einem VW-Bus zusammengestoßen. Foto: 7aktuell.de/ Lermer

Eine 84-Jährige fährt in Winterbach von der B 29 ab – und übersieht an einer dortigen Kreuzung einen VW-Bus. Es kommt zum Zusammenstoß. Der VW-Bus prallt noch gegen ein weiteres Auto, die Ausfahrt wird gesperrt.

Winterbach - Bei einem Unfall in Winterbach (Rems-Murr-Kreis) sind am Donnerstagmittag zwei Menschen verletzt worden. Laut der Polizei hatte gegen 13 Uhr eine 84-Jährige die B 29 mit ihrem Opel aus Richtung Schorndorf verlassen und wollte an der einer Stoppstelle nach links in Richtung Remshalden-Hebsack abbiegen. Dabei übersah sie einen VW-Bus, es kam zum Zusammenstoß.

Der Kleinbus prallte noch mit dem Audi eines 35-Jährigen zusammen. Die Unfallverursacherin wurde in ein Krankenhaus gebracht, die Polizei geht von schweren Verletzungen aus. Auch die 65-jährige VW-Fahrerin zog sich bei der Karambolage leichte Blessuren zu. Der Schaden an den Autos beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ungefähr 15 000 Euro. Bis zur Räumung der Unfallstelle bis etwa 15 Uhr war die Ausfahrt Winterbach gesperrt

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: