Der VfB Stuttgart steht nach der enttäuschenden Partie gegen Fortuna Düsseldorf tief im Tabellenkeller. Was sagen die Stuttgarter zum gestrigen Spiel und der Frage, ob Markus Weinzierl das Ruder nun noch mal rumreißen kann?

Stuttgart - Drei Siege in 14 Spielen. Das ist die ernüchternde Bilanz des VfB Stuttgart unter der Führung von Markus Weinzierl. Nach der gestrigen Niederlage gegen Fortuna Düsseldorf befinden sich die Stuttgarter auf dem 16. Tabellenplatz und müssten nach derzeitigem Stand in die Relegation.

Nach Spekulationen um einen erneuten Trainerwechsel in der laufenden Saison, steht nun fest: Markus Weinzierl darf vorerst weitermachen. Die kommenden Partien werden Trainer und Mannschaft umso mehr fordern. Was sagen die Stuttgarter zum gestrigen Spiel und glauben sie, dass der VfB den Klassenerhalt noch schaffen kann? Sehen Sie die Antworten im Video.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: