Umfrage nach WM-Finale in Stuttgart „Wir haben stark gespielt – es war Pech“

Von red 

Nach dem frühen Aus für die Deutsche Nationalmannschaft haben in Stuttgart viele Fußballfans auf das kroatische Team gesetzt. Doch am Ende flossen auf der Partymeile in Stuttgart bittere Tränen.

Stuttgart - Für die Deutsche Nationalmannschaft war schon in der Vorrunde Schluss. Doch die Fußball-WM ging weiter und auf den Straßen Baden-Württembergs wurde trotzdem gejubelt und gejohlt. Auf der Theodor-Heuss-Straße in Stuttgart zeigte sich am Sonntag deutlich, für wen die Fans angereist waren: In der Innenstadt wimmelte es nur so von rot-weiß-karierten Trikots der kroatischen Nationalmannschaft.

Rund 109.500 Kroaten leben in Baden-Württemberg. Mehrere Tausend hatten sich offenbar nach Stuttgart aufgemacht, um in großer Zahl beim Endspiel gegen Frankreich mitzufiebern. Doch am Ende war das Glück auf der Seite der Franzosen. Das Spiel wurde mit 4:2 für Frankreich abgepfiffen. Der Weltmeister stand fest – und damit ein enttäuschter zweiter Sieger.

Wie ist die Stimmung bei den kroatischen Fans? Die Antworten sehen Sie im Video unserer Kollegen von Stuggi.TV.

Lesen Sie jetzt