Eine Fahndung nach den Schlägern verlief bislang erfolglos. Foto: dpa

Zwei Unbekannte überfallen einen 22-Jährigen in der Nähe des Bahnhofs. Sie traktieren ihr Opfer mit Faustschlägen und Fußtritten und rauben ihm dann sein Mobiltelefon und Bargeld.

Wendlingen - Ein 22-Jähriger ist in der Nacht zum Samstag in Wendlingen (Kreis Esslingen) Opfer eines Überfalls geworden. Wie die Polizei berichtet, hatte sich der junge Mann ersten Ermittlungen zufolge in der Nähe der Unterführung des Wendlinger Bahnhofs befunden, als er von zwei bislang unbekannten Tätern mit Faustschlägen und Fußtritten traktiert wurde.

Anschließend seien dem 22-Jährigen das Mobiltelefon und 7 Euro Bargeld entwendet worden. Als sich mehrere Zeugen näherten, flüchteten die beiden Täter in eine unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Unbekannten verlief laut der Polizei bislang erfolglos.

Das 22-jährige Opfer wurde durch die Schläge im Gesicht leicht verletzt. Die Ermittlungen zum Fall dauern an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: