Die Polizei sucht nach dem Überfall in Stuttgart-Vaihingen Zeugen. Foto: dpa

Ein 28-Jähriger verabredet sich in einem Park in Stuttgart-Vaihingen am Montagabend mit einer unbekannten Frau. Doch am Ende wird er ausgeraubt und bestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart - Ein Mann und eine Frau haben am Montagabend in einem Park in Stuttgart-Vaihingen einen 28-Jährigen überfallen. Nach Polizeiangaben hatte sich das Opfer gegen 22.30 Uhr im Rohrer Park mit einer unbekannten Frau verabredet. An einer Parkbank wartete jedoch bereits ein mutmaßlicher Mittäter der Frau, mit dem der 28-Jährige in einen Streit geriet.

Daraufhin schlug der Mann auf das Opfer ein – währenddessen stahl die Unbekannte dem 28-Jährigen den Geldbeutel. Anschließend flüchtete das Täterpaar, kehrte jedoch nach wenigen Minuten zurück, um dem Opfer die leere Geldbörse vor die Füße zu werfen.

Bei der mutmaßlichen Täterin soll es sich um eine etwa 1,60 Meter große, dunkelhäutige Frau mit Nasenpiercing gehandelt haben. Sie trug ein gelbes T-Shirt, eine dunkle Blumenhose und eine gelbrote Mütze. Der mutmaßliche Komplize soll etwa 1,75 Meter groß und ebenfalls dunkelhäutig gewesen sein. Er hatte schwarze Haare. Bei der Tat hatte er einen schwarzen Rucksack bei sich. Zeugen werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0711/89905778 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: