Die Polizei sucht nach dem unbekannten Angreifer. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand / STZN

Ein unbekannter Täter will eine Fußgängerin ausrauben und verletzt sie mit einer Axt. Die 41-jährige Frau setzt sich zur Wehr, sodass der Mann nur ihr Handy erbeutet und anschließend zu Fuß flieht.

Stuttgart - Eine Frau ist am Freitag in Stuttgart-Münster von einem Unbekannten mit einer Axt verletzt und bestohlen worden. Wie die Polizei berichtet, lief die 41-Jährige gegen 8.45 Uhr auf einem Fußgängerweg zwischen Neckartalstraße und Enzstraße, als ihr der mit einer Axt bewaffnete Täter entgegen kam. Offenbar griff er die Frau mit der Waffe an und wollte ihr die Handtasche entreißen, was jedoch nicht gelang. Daraufhin riss ihr der Täter das Handy aus der Hand und rannte in Richtung Neckartalstraße davon.

Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Durch Hilfeschreie der verletzten Frau wurden einige Passanten auf die Situation aufmerksam und leisteten erste Hilfe, bis die Frau von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der Täter wurde als ein glatzköpfiger Mann mit einem grauen T-Shirt beschrieben. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/89905578 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: