Die Unbekannten prügelten auf den 44-Jährigen ein. (Symbolbild) Foto: Jonathan Stutz/stock.adobe.com

Ein 44-Jähriger wird auf dem Rotebühlplatz in Stuttgart von drei Männern angesprochen. Die Unbekannten fordern Geld – und schlagen und treten dann unvermittelt auf den Passanten ein.

Stuttgart-Mitte - Überfall am helllichten Tag: Am Freitagnachmittag war ein 44-Jähriger gegen 14 Uhr auf dem Rotebühlplatz in Stuttgart-Mitte unterwegs. Drei Männer kamen auf ihn zu und forderten Bargeld von dem Passanten. Als der Mann sich weigerte, schlugen und traten die Unbekannten auf ihn ein. Das berichtet die Polizei am Dienstag.

Als das Opfer schließlich wehrlos am Boden lag, schnappten sich die Täter dessen Geldbeutel mit mehreren hundert Euro sowie das Smartphone. Danach flüchteten sie.

Die drei Männer sollen alle etwa 1,78 Meter groß gewesen sein. Sie trugen blaue Jeans und blaue Einmalhandschuhe. Zeugen können sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/89905778 melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: