Die Polizei bittet Zeugen zu dem Raubüberfall in Reichenbach um Hinweise. Foto: dpa

Am Montag überfallen zwei Täter einen Werttransporter und entkommen mit der Beute. Die Polizei sucht nach Hinweisen, nun wurde auch eine Belohnung dafür ausgesetzt.

Reichenbach - Nach dem Überfall auf einen Werttransporter am Montag gegen 8.40 Uhr auf dem Parkplatz der LIDL-Filiale in der Ulmer Straße sucht die Kriminalpolizei Esslingen nach Zeugen und Hinweisen. Nun wurde von privater Seite für Hinweise, die zur Wiedererlangung der Beute führen, eine Belohnung von bis zu 15.000 Euro ausgesetzt.

Zwei Täter überfallen Werttransporter

Wie bereits berichtet, wartete der Fahrer eines Werttransports auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes im Bereich des Eingangs, als plötzlich zwei Männer an den neutral weiß lackierten VW T4 herantraten. Während einer den Fahrer bedroht und zum Öffnen der hinteren Türe gezwungen haben soll, soll der Zweite an die Hecktüre gegangen und dort mehrere Geldtaschen entnommen haben. Beide flüchteten danach in unbekannte Richtung.

Entgegen erster Erkenntnisse, wonach es sich bei dem Fluchtfahrzeug um einen weißen Sprinter gehandelt haben könnte, könnte nach derzeitigem Ermittlungsstand auch ein anderes, noch unbekanntes Fluchtfahrzeug eine Rolle spielen.

Der Verdächtige, der den Fahrer bedrohte, soll mit einer grauen Jogginghose und einer schwarzen Sweatjacke bekleidet gewesen sein. Zum anderen Verdächtigen liegt keine Beschreibung vor.

Die Kriminalpolizei hat nun folgende Fragen:

Wer hat den Überfall beobachtet und kann Angaben zu den Räubern und dem möglichen Fluchtfahrzeug machen?

Wer hat den vor dem Eingang parkenden Werttransporter und Personen oder Ladetätigkeiten am Fahrzeug beobachtet?

Wem sind vor dem Überfall Personen aufgefallen, die sich auf dem Parkplatz verdächtig verhalten haben?

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 0711/39900.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: