VfB-Neuzugang Jan Kliment hat mit drei Treffern den Goldenen Schuh bei der U21-Europameisterschaft in Tschechien gewonnen. Foto: EPA

Mit gerade einmal drei Toren hat sich VfB-Neuzugang Jan Kliment bei der U21-Europameisterschaft in Tschechien den Goldenen Schuh gesichert. Der tschechische Nationalspieler erzielte alle seine Treffer beim 4:0-Sieg gegen Serbien.

Stuttgart - VfB-Neuzugang Jan Kliment kann sich über eine besondere Auszeichnung im Rahmen der U21-Europameisterschaft in Tschechien freuen. Der 21-jährige Tscheche sicherte sich mit insgesamt drei Treffern den Goldenen Schuh des Turniers.

Kurios: Alle drei Treffer erzielte Kliment beim 4:0-Sieg der Tschechen gegen Serbien. "Es ist der Höhepunkt meiner Karriere, ich habe niemals an solch eine Auszeichnung gedacht", freute sich der tschechische Nationalspieler.

Kliment verwies den deutschen Stürmer Kevin Volland auf den zweiten Platz. Mit zwei Toren und einer Vorlage sicherte sich der Hoffenheimer den Silbernen Schuh.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: