Der VfB kann trotz Riesenchance nicht gegen den VfL Wolfsburg punkten. Foto: Pressefoto Baumann

Für die U19 des VfB Stuttgart reichte es beim Halbfinal-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft gegen die U19 des VfL Wolfsburg nicht über ein torloses Remis hinaus. Nun entscheidet die Partie in Wolfsburg.

Aspach - Die Fußball-Junioren des VfL Wolfsburg haben sich eine gute Ausgangsposition für den Einzug ins Finale um die U19-Meisterschaft erspielt.

Die Mannschaft des früheren Bundesliga-Profis Thomas Reis, Sieger der Staffel Nord/Nordost, erreichte beim Süd/Südwest-Champion VfB Stuttgart am Dienstag im Halbfinal-Hinspiel ein 0:0. „Wir haben gut gespielt, aber den Sieg liegenlassen“, sagte Trainer Daniel Teufel. Das Rückspiel wird am Montag (17 Uhr/Sport1) ausgetragen.

Die Partie können Sie in unserem Liveticker nachlesen.

Das zweite Halbfinale bestreiten Schalke 04 und Borussia Dortmund, Sieger bzw. Zweiter der Staffel West. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: