Die U17 des VfB Stuttgart verliert am Wochenende gegen den Karlsruher SC. Foto: Lommel/VfB-exklusiv.de

FuPa Stuttgart - in der U17-Bundesliga war am Wochenende wieder einiges los. Der Nachwuchs des VfB Stuttgart verliert das Derby gegen den Karlsruher SC - und beim SC Freiburg kommt's zur Torflut.

FuPa Stuttgart - in der U17-Bundesliga war am Wochenende wieder einiges los. Der Nachwuchs des VfB Stuttgart verliert das Derby gegen den Karlsruher SC - und beim SC Freiburg kommt's zur Torflut.

Stuttgart - Insgesamt 22 Tore sind am Wochenende in der U17-Bundesliga gefallen. Besonders im Blickpunkt stand dabei das Derby zwischen dem Nachwuchs des VfB Stuttgart und des Karlsruher SC. Letztlich konnten sich die Schwaben nicht für die 1:6-Niederlage in der Vorwoche gegen den FC Bayern München rehabilitieren und verloren auch gegen den KSC - am Ende knapp mit 0:1.

Richtig viel los war derweil in der Partie zwischen dem SC Freiburg und der SpVgg Unterhaching, die die Freiburger mit einem fulminanten 8:2-Erfolg krönen konnten.

Sehen Sie die Torshow der U17-Bundesliga hier - FuPa Stuttgart hat sie alle aufbereitet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: