Nicht nur Triple-, sondern auch Twitter-Sieger: der FC Bayern München. Screenshot: SIR

Das Topthema bei Twitter 2013 war laut Twitter Deutschland der FC Bayern München. Die Verpflichtung von Trainer Pep Guardiola und der Schlusspfiff des Finales der Champions League hatten die häufigsten Re-Tweets.

Das Topthema bei Twitter 2013 war laut Twitter Deutschland der FC Bayern München. Die Verpflichtung von Trainer Pep Guardiola und der Schlusspfiff des Finales der Champions League hatten die häufigsten Re-Tweets.

Berlin - Beim Kurzmitteilungsdienst Twitter ist Fußball mit dem Triple-Sieger Bayern München in diesem Jahr Top-Thema gewesen. Zu den Tweets mit den meisten Re-Tweets (Weiterleitungen) gehörten laut Twitter Deutschland die Bekanntgabe vom FC Bayern am 16. Januar, Pep Guardiola als Trainer verpflichtet zu haben („Perfekt! PEP GUARDIOLA (41) ab Juli bis 2016 neuer Trainer des FC Bayern! / Heynckes beendet zum Saisonende seine Karriere“). Außerdem beliebt war der Tweet des FC Bayern zum Schlusspfiff des Finales der Champions League am 25. Mai sowie der Dank des unterlegenen Gegners Borussia Dortmund.

Auch das Fernsehduell von Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem Herausforderer Peer Steinbrück am 1. September (etwa 173.000 Tweets zu „#TVDuell“ während 90 Minuten) sorgte in Deutschland auf Twitter für große Aktivität, ebenso wie der Eurovision Song Contest im Mai (190.000 Tweets zu „#ESC2013“).

Das Stichwort (Hashtag) „#aufschrei“ wurde 2013 mehr als 180.000 mal in einem Tweet verwendet - es kennzeichnete Beiträge zu einer Sexismus-Debatte nach einem „Stern“-Bericht über eine Begegnung mit dem FDP-Politiker Rainer Brüderle.

Mit „#BTW13“ waren allein am Wahltag 22. September mehr als 350.000 Tweets rund um die Bundestagswahl versehen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: