Der Spielplatz des TV Gaisburg ist in die Jahre gekommen. Foto: /Jürgen Brand

Der Turnerbund Gaisburg bekommt 12 000 Euro aus dem Verfügungsbudget des Bezirksbeirats. Das reicht allerdings noch nicht.

Der Turnerbund Gaisburg braucht dringend neue Spielgeräte auf seinem Gelände auf der Waldebene Ost. Aber nach zwei Jahren Corona-Pandemie ist die finanzielle Situation des Traditionsvereins angespannt, viel Spielraum bleibt da nicht. Deswegen hat der Bezirksbeirat Stuttgart-Ost jetzt einem Zuschuss von 12 000 Euro aus seinem Verfügungsbudget für die neuen Spielplatzgeräte zugestimmt. Der Verein hatte 22 000 Euro beantragt.