Benedikt Landwehr durfte gegen Backnang erneut von Anfang an ran. Foto: Pressefoto Baumann/Alexander Keppler

Die Stuttgarter Kickers kassieren in Backnang kurz vor Schluss den bitteren Ausgleichstreffer. Mijo Tunjic erzielt beim 3:3-Unentschieden erneut einen Doppelpack.

Stuttgart - Die Stuttgarter Kickers haben am dritten Spieltag der Fußball-Oberliga ihren ersten Auswärtssieg verpasst. Gegen die TSG Backnang kam die Mannschaft von Trainer Ramon Gehrmann nicht über ein 3:3 hinaus.

Mario Marinic brachte die Gastgeber bereits in der zehnten Minute in Führung. Die Blauen benötigten nur drei Minute, ehe Mijo Tunjic in der 13. Minute ausglich. In der 18. Minute gingen die Backnanger erneut in Führung – Niklas Pollex traf. Kurz vor der Halbzeit war es wieder Toptorjäger Mijo Tunjic, der die Degerlocher zurück ins Spiel brachte. Nach der Pause erzielten die Kickers per Foulelfmeter die Führung – Markus Obernosterer war der Torschütze.

Der eingewechselte Noah Lulic traf in der Folge nur den Pfosten und vergab in der Schlussphase eine weitere hochkarätige Chance. Das wurde bestraft: Den Backnanger gelang in der 89. Minute durch Loris Maier der umjubelte Ausgleichstreffer. Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: