Die Pflegeheime im Land sind von mobilen Impfteams versorgt worden. Foto: dpa/Sebastian Gollnow

In einem Pflegeheim in Stuttgart Vaihingen sind mehrere Personen positiv getestet worden – alle sind geimpft. Nach Angaben der Stadt kommt das immer wieder vor – es gibt aber einen entscheidenden Unterschied zur Zeit vor den Impfungen.

Stuttgart - In einem Pflegeheim in Stuttgart-Vaihingen gibt es mehrere Coronafälle, obwohl die betroffenen Bewohner allesamt gegen das Virus geimpft sind. In einer Benachrichtigung an die Angehörigen spricht die Einrichtung von „einem Ausbruchsgeschehen“ in einem der Wohnbereiche.

Die Infektionen sind festgestellt worden, nachdem Ende vergangener Woche ein Testmobil den gesamten Wohnbereich mittels PCR-Tests überprüft hatte. Bereits kurz zuvor hatte es in dem Haus positive Schnelltests gegeben, die sich dann beim Nachtesten aber nicht bestätigt hatten.

Lesen Sie hier: So klappt es mit dem Impftermin (Plus)

Das betroffene Haus, der Filderhof, wird von der Stadt Stuttgart betrieben. Es seien bisher drei Personen positiv getestet worden, heißt es beim Gesundheitsamt. Alle drei seien geimpft. Krankheitssymptome zeigten sie nicht oder nur schwach, sagte eine Sprecherin der Stadt unserer Zeitung. Wie sie sich angesteckt haben könnten, sei derzeit unklar –im Haus gelten strenge Hygienemaßnahmen. Am ehesten „erfolgte die Ansteckung über eine Person aus der Mitarbeiterschaft“.

Auch Fälle in anderen Häusern

Die Betroffenen sind nun isoliert und Besuche im Wohnbereich stark eingeschränkt. An diesem Mittwoch soll erneut das Corona-Mobil für weitere Tests vorfahren, „um gegebenenfalls Folgefälle zu finden“, heißt es bei der Stadt.

Lesen Sie hier: Diese Menschen dürfen sich ab Montag impfen lassen

Offenbar gibt es auch nach den Impfaktionen zu Beginn des Jahres immer wieder Infektionen in Pflegeheimen. „Ja, das kommt vereinzelt vor“, sagte die Sprecherin. Dabei gebe es aber einen wesentlichen Unterschied zu der Phase vor den Impfungen: „Es zeigt sich, dass die Impfung selbst bei Impfdurchbruch schwere Verläufe zuverlässig verhindert.“

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: