Mit zwei Ringen rennt ein Dieb aus der Schmuckabteilung. Foto: dpa

Ein Mann soll in der Schmuckabteilung eines Kaufhauses Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen haben.

Stuttgart - Eben ist ein vermeintlicher Kunde noch an teuren Ringen interessiert gewesen, dann rannte er plötzlich weg: So hat eine Verkäuferin es am Dienstag in der Schmuckabteilung eines Kaufhauses an der Königstraße erlebt. Er soll Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet haben.

Der Tatverdächtige lässt sich mehrere Schmuckstücke zeigen

Der etwa 40 bis 45 Jahre alte Mann kam gegen 13.25 Uhr zu der Verkäuferin und interessierte sich für teure Ringe. Einen probierte er an. Als er diesen bereits an der Hand hatte, habe er noch nach einem weiteren gefragt. Die Verkäuferin holte auch den zweiten heraus und zeigte ihn dem interessierten Kunden. Der verwandelte sich plötzlich in einen Ganoven und riss ihr den Ring aus der Hand. Dann sei er mit den zwei Schmuckstücken stiften gegangen.

Die Verkäuferin beschrieb den Mann als etwa 1,80 groß. Er habe Deutsch mit einem leichten Akzent gesprochen. Der Mann hatte eine Wollmütze auf, trug einen dunkelblauen Mantel und einen weinroten Pulli sowie enge schwarze Jeans. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 07 11/89 90 33 00 entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: