Tom Blyth, Rachel Zegler, Hunter Schafer und Josh Andres Rivera bei der Europa-Premiere von "Die Tribute von Panem: The Ballad of Songbirds & Snakes" in Berlin. Foto: IMAGO/Gartner

Rachel Zegler erobert den roten Teppich bei der Europa-Premiere in Berlin: Sie zollte mit ihrem Kleid ihrer "Tribute von Panem"-Vorgängerin Jennifer Lawrence Tribut.

Bald wird sie als Lucy Gray Baird im Prequel "Die Tribute von Panem: The Ballad of Songbirds and Snakes" auf der Kinoleinwand zu sehen sein: Bei der Europa-Premiere in Berlin am Sonntag zollte Hauptdarstellerin Rachel Zegler (22) ihrer beliebten Vorgängerin der "The Hunger Games"-Reihe mit der Wahl ihres Abendkleides für den roten Teppich Tribut. In einem ärmellosen schwarz-roten Kleid im Meerjungenfrauen-Stil erinnerte sie an Katniss Everdeen, gespielt von Jennifer Lawrence (33), aus den Originalfilmen.

Der neue "Tribute von Panem"-Cast vereint auf dem roten Teppich

Im Kreis der anderen Hauptdarsteller zeigte sich Zegler am Sonntag gut gelaunt im Zoo Palast in der deutschen Hauptstadt. Ihr langes dunkles Haar trug die 22-Jährige offen, Smokey-Eyes und ein dunkelroter Lippenstift sorgten für ein glamouröses Make-up.

Ihre Co-Stars Tom Blyth (28), Hunter Schafer (24) und Josh Andrés Rivera (28) hatten sich ebenfalls für die Premiere in Schale geworfen. Während die beiden Schauspieler einen Anzug mit einem schwarzen T-Shirt beziehungsweise Rollkragenpullover trugen, zog Schafer in einem farbenfrohen, glitzernden Midi-Kleid die Blicke auf sich.

Tom Blyth verkörpert im Prequel zu "Die Tribute von Panem" den jungen Coriolanus Snow, der später zum tyrannischen Präsidenten von Panem wird. Er wird als Mentor für die junge Tributin Lucy Gray Baird aus dem verarmten Distrikt 12 berufen, verliebt sich aber in die charismatische junge Frau. Der Blockbuster ist ab dem 16. November in den deutschen Kinos zu sehen.