Ermittler stellten 300 Gramm Marihuana in Stuttgart sicher (Symbolbild). Foto: dpa/Matthias Balk

Im Travertinpark in Stuttgart macht eine Fußgängerin einen unerwarteten Fund: Zufällig stieß sie auf mehrere Hundert Gramm Marihuana – in Einkaufstüten verpackt.

Stuttgart - Überraschender Fund in einem Stuttgarter Park: Eine Fußgängerin hat im Stuttgarter Travertinpark 300 Gramm Marihuana in Einkaufstüten gefunden.

Polizeiangaben vom Mittwoch zufolge war die 31-Jährige am Montagnachmittag gegen 15.45 Uhr in der Parkanlage in Bad Cannstatt unterwegs und bemerkte unterhalb der Hartensteinstraße zwei Einkaufstüten, die an einem Baum gelehnt waren.

Es stellte sich schnell heraus, dass sich mehrere Hundert Gramm Marihuana in den Tüten befanden und die 31-Jährige alarmierte die Polizei. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Herkunft der Drogen aufgenommen. Die Beamten bitten Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/8990577 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: