Der Chef kommt mit dem Fahrrad zur Arbeit. Tim Walter ist im VfB-Trainingslager in Kitzbühel äußerst aktiv. Im Hintergrund Co-Trainer Michael Wimmer. Foto: Baumann

Beim VfB Stuttgart herrscht ein frischer Wind. Das liegt vor allem an Tim Walter. Der neue Trainer macht vieles anders als seine Vorgänger. Hier ein paar prägnante Beispiele.

Kitzbühel - Das erste Trainingslager des VfB Stuttgart ist zu Ende, am kommenden Wochenende begibt sich der Tross des Zweitligisten auf die nächste Reise nach St. Gallen. nach den ersten tagen mit dem neuen Cheftrainer Tim Walter wissen die Spieler des VfB nun, was auf sie zukommen wird. Klar ist nach den Tagen von Kitzbühel: Es fegt immer wieder ein frischer Wind über das Trainingsgelände.

Lesen Sie hier: So lief das Testspiel gegen Young Boys Bern

Der neue Chefcoach der Stuttgarter macht viele Dinge anders als seine Vorgänger. Das bekommen vor allem die Spieler zu spüren. In den Trainingsformen, aber auch danach.

Lesen Sie hier: Das ist der Spielplan des VfB

Wir haben genau hingeschaut, was der Coach alles anders macht – klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: