So veranlassen Sie eine Auszahlung bei Trade Republic. Foto: Mathias Elle / shutterstock.com

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich Geld und Kryptowährungen von Trade Republic auszahlen lassen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Wenn Sie bei Trade Republic Aktien verkauft haben oder Guthaben auf Ihrem Verrechnungskonto liegen haben, können Sie sich das Geld ganz einfach ohne Gebühren auszahlen lassen. Wie das funktioniert, haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst.

Auszahlung bei Trade Republic

Um eine Auszahlung bei Trade Republic zu veranlassen, folgen Sie einfach dieser Anleitung:

  • Öffnen Sie in der App Ihr Profil
  • Klicken Sie auf den Button „Auszahlen“
  • Geben Sie den Auszahlungsbetrag ein
  • Geben Sie den SMS-Code zur Bestätigung ein

Nun erhalten Sie die Verkaufsbestätigung

Hinweis: Das Geld aus Verkäufen von Aktien steht nicht sofort zur Verfügung. Es kann bis zu drei Bankarbeitstage dauern, bis das Geld auf Ihrem Verrechnungskonto eingeht. Neuinvestitionen in andere Aktien können allerdings unmittelbar mit dem Verkaufserlös getätigt werden.

Passend dazu: Geld von eToro auszahlen lassen

Wie lange dauert eine Überweisung von Trade Republic?

Laut Trade Republic nehmen Auszahlungen und Einzahlungen per Überweisung bis zu zwei Bankarbeitstage in Anspruch. Bitte beachten Sie, dass Samstage und Sonntage nicht zu den Bankarbeitstagen gehören und Überweisungen, die vor dem Wochenende getätigt werden, erst in der darauffolgenden Woche bearbeitet werden.

Auszahlung von Kryptowährungen

Kryptowährungen können bei Trade Republic nicht direkt ausbezahlt oder an andere Wallets geschickt werden. Sie müssen Ihre Coins und Tokens daher verkaufen und sich den Erlös in Euro auszahlen lassen.