August 1987: Jürgen Klinsmann trifft für den VfB Stuttgart spektakulär gegen den FC Bayern. Foto: Baumann

1971 fiel das erste „Tor des Monats“. Seitdem sind 50 Jahre vergangen, in denen die ARD-Auszeichnung Kultstatus in der Fußball-Bundesliga errungen hat. Wir blicken anlässlich des Jubiläums auf die VfB-Akteure, die bereits für ihre Treffer ausgezeichnet wurden.

Stuttgart - Seit 1971 verleiht die ARD-„Sportschau“ die Auszeichnung zum „Tor des Monats“. Erster Torschütze, der sich die Auszeichnung sichern konnte, war Gerhard Faltermeier, der am 28. März 1971 in Diensten des SSV Jahn Regensburg einen direkten Freistoß gegen den VfR Mannheim verwandelte. Mehr als 500 „Tore des Monats“ später feiert die Auszeichnung ihren 50. Geburtstag.

Lesen Sie auch: So schlagen sich die VfB-Spieler auf ihren Länderspielreisen

Anlässlich des runden Geburtstages blicken wir auf alle 14 Spieler des VfB Stuttgart, die sich bereits in die Liste der „Tore des Monats“ eintragen konnten. Wer war der erste Spieler, dem das Kunststück gelang? Konnte sich ein Spieler mehrfach im VfB-Dress die Auszeichnung sichern? Seit wann wartet der VfB Stuttgart nun schon auf sein nächstes „Tor des Monats“?

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: Vertragsklausel beim VfB Stuttgart greift nicht – Wie geht’s für Daniel Didavi weiter?

Unsere Bildergalerie verschafft einen Überblick. Viel Spaß beim Durchklicken.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: