Platz 8: Studium Bolognese Laut der Gesellschaft für deutsche Sprache soll mit dieser Wortschöpfung "auf die Missstände aufmerksam gemacht werden, denen Studierende an deutschen Universitäten durch die Umstellung auf Bachelor- und Masterstudiengänge (Stichwort: Bologna-Prozess) ausgesetzt sind." Foto: dpa

Immer, wenn ein Jahr sich dem Ende neigt, kürt die Gesellschaft für deutsche Sprache das "Wort des Jahres". Sehen Sie in der Bildergalerie, welche Ausdrücke es dieses Jahr geworden sind!

Stuttgart - Immer, wenn ein Jahr sich dem Ende neigt, kürt die Gesellschaft für deutsche Sprache das "Wort des Jahres". Raten Sie mit und sehen Sie in der Bildergalerie, welche Ausdrücke es dieses Jahr in die Top Ten geschafft haben!

Fehlt ein Wort in der Liste? Was hätten Sie gedacht, wer gewinnt?

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: