In der Lagune von Venedig ist es zu einem Bootsunfall gekommen. (Archivfoto) Foto: dpa-Zentralbild

In Venedigs Lagune hat es in der Nacht auf Samstag einen tödlichen Bootsunfall gegeben. Laut italienischer Medien sind ein Motorboot und ein Fischerboot vor der Insel Sant’Andrea zusammengeprallt.

Venedig - Beim Zusammenstoß zweier Boote in der Lagune von Venedig sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Vier weitere seien verletzt worden, als ein Motorboot und ein Fischerboot in der Nacht zu Samstag zusammenprallten, berichteten italienische Nachrichtenagenturen unter Berufung auf Sicherheitskräfte.

Bei den Toten handele es sich um zwei Fischer. Der Unfall ereignete sich um kurz vor Mitternacht in der Gegend vor der kleinen Insel Sant’Andrea. Auf dem Motorboot seien vier Menschen gewesen, in dem Fischerboot zwei. Nach ersten Erkenntnissen habe das Motorboot das andere Schiff gerammt, so die Agenturen Ansa und ADN Kronos.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: