Ein Motorradfahrt im Südwesten endete tödlich. Foto: picture alliance / dpa/Stephan Jansen

Tödlicher Motorradunfall in Baden-Württemberg: Ein erst 16 Jahre alter Fahrer stürzte vermutlich eine Böschung hinab, wo er am Donnerstagmorgen leblos entdeckt wurde.

Heiligkreuzsteinach - Ein 16 Jahre alter Motorradfahrer hat bei einem Unfall im Rhein-Neckar-Kreis tödliche Verletzungen erlitten. Der Jugendliche sei mit seinem Leichtkraftrad von einer Landstraße bei Heiligkreuzsteinach abgekommen, sagte ein Sprecher der Polizei.

Der Fahrer stürzte vermutlich eine Böschung hinab, wo er am Donnerstagmorgen leblos entdeckt wurde. Hergang, Ursache und auch der Zeitpunkt des Unfalls waren zunächst nicht bekannt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: