Eine Person verstarb nach dem Unfall noch am Unfallort. Foto: 7aktuell.de/Franziska Hessenauer

Auf einer Bundesstraße bei Heilbronn kommt es am Donnerstag zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein Autofahrer gerät auf die Gegenfahrbahn und stößt mit einem Wagen gegen einen Lkw.

Schwaigern - Ein Autofahrer ist am Donnerstag bei Schwaigern (Landkreis Heilbronn) auf die Gegenfahrbahn geraten und mit seinem Wagen frontal gegen einen Lkw geprallt. Der Mann sei noch an der Unfallstelle gestorben, teilte eine Polizeisprecher mit. Seine Beifahrerin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Bundesstraße 293 wurde im Raum Schwaigern gesperrt, die Sperrung hielt am Abend noch an. Der Pkw des Unfallverursachers wurde den Angaben zufolge gegen einen dahinter fahrendes Auto geschleudert. Dessen Fahrer sowie der Lkw-Fahrer wurden leicht verletzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: