Ein 44 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) ums Leben gekommen.

Schwäbisch Gmünd/Aalen - Ein 44 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) ums Leben gekommen. Ein Autofahrer fuhr mit seinem Wagen auf die Bundesstraße 29, ohne ausreichend auf den Verkehr zu achten, teilte die Polizei in Aalen mit. Sein Fahrzeug berührte das Auto des 44-Jährigen. Dieser geriet beim Ausweichversuch auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem Lastwagen und einem weiteren Auto zusammen. Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und kam schwer verletzt ins Krankenhaus, wo er später starb. Die Straße war für die Unfallaufnahme voll gesperrt.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: