Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Im Kreis Rastatt ist eine 73 Jahre alte Frau von einem Zug erfasst worden und dabei ums Leben gekommen. Die Seniorin hatte an einem Bahnübergang wohl den Zug übersehen.

Gernsbach - Beim Überqueren von Gleisen ist eine Frau in Gernsbach (Landkreis Rastatt) von einem Zug erfasst worden und ums Leben gekommen. Die 73-Jährige habe am Freitag an einer Stelle mit versetzt aufgestellten Fußgängerschranken wohl die herannahende Bahn übersehen, teilte die Polizei mit. Die Frau starb an Ort und Stelle.

Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Bahnstrecke komplett. Ein Notfallkrisenteam betreute Zeugen.