Beim Spiel zwischen dem FC Chelsea und Wolverhampton Wanderers saß Timo Werner auf der Tribüne. Foto: dpa/Mike Hewitt

Timo Werner ist nun endgültig beim englischen Topteam FC Chelsea angekommen. Am Montag trainiert der Nationalspieler das erste Mal mit seinen neuen Kollegen und twitterte anschließend stolz Fotos davon.

London - Nationalspieler und Ex-VfB-Spieler Timo Werner hat sein neues Kapitel beim englischen Fußball-Spitzenklub FC Chelsea aufgeschlagen. Der 24 Jahre alte Torjäger, der Anfang Juli von Bundesligist RB Leipzig nach London gewechselt war, absolvierte am Montagnachmittag eine individuelle Einheit mit einfachen Dribbling- und Passübungen. Im Anschluss twitterte Werner: „Erstes Training, zum ersten Mal in Blau!“

Bereits am Sonntag war der Angreifer in London gelandet und hatte das letzte Saisonspiel seines neuen Arbeitgebers von der Tribüne aus verfolgt. Werner sah ein 2:0 gegen die Wolverhampton Wanderers, womit sich die Blues mit Nationalmannschaftskollege Antonio Rüdiger die Champions-League-Teilnahme sicherten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: