Til Schweiger und seine neue Freundin Francesca Dutton. Foto: Getty Images Europe

Zu einer Party in Hamburg kommt Schauspieler Til Schweiger mit seiner neuen Freundin Francesca Dutton. Die beiden sollen sich bereits seit vielen Jahren kennen.

Stuttgart - Der deutsche Schauspieler und Filmproduzent Til Schweiger soll wieder vergeben sein. Wie die Bild-Zeitung berichtet, sei er zu einer Party in Hamburg an der Seite von Schauspieler-Kollegin Francesca Dutton erschienen. Der Zeitung zufolge, seien die beiden seit kurzem ein Paar. „Wir lassen es langsam auf uns zukommen. Es ist alles noch ganz frisch“, zitiert Bild den Schauspieler.

Die 32-jährige Dutton ist Britin und 22 Jahre jünger als Til Schweiger. Wie Bild angibt, sollen sich beide Freunden zufolge bereits seit zwölf Jahren kennen. Aber erst jetzt habe es zwischen ihnen gefunkt. Auch soll Dutton Ende Oktober beim Geburtstag von Til Schweigers Tochter Emma in Malibu dabei gewesen sein.

In der Filmdatenbank „IMDB“ wird Dutton etwa als ausführende Produzentin des Psycho-Thrillers „Nomis“ geführt. Der Film mit Ben Kingsley (74) und Henry Cavill (35) startete Ende September in den US-Kinos. Schweigers Management bestätigte auf dpa-Anfrage die Beziehung, nannte aber keine Details.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: