Manche Katzen erweisen sich als echte Fotomodels im Schnee. Foto: Screenshot Instagram / smudge.cat

PetContent - Trotz eiskalter Pfoten erweisen sich manche Katzen als echte Fotomodels im Schnee. Wir haben unsere zehn Lieblings-Instagram-Bilder von #Snowcats zusammengestellt.

Surfende Hunde, jodelnde Vögel, grimmige Katzen: Das Internet ist voller Tiere und ihrer Geschichten. Wir können sie nicht alle erzählen – aber wir geben uns Mühe. Die Kolumne PetContent ist ihre Bühne.

Stuttgart - Wasser ist ja eigentlich der Todfeind der Katze schlechthin. Wer schonmal versucht hat, seine Mieze zu baden, kann ein Lied davon singen.

Bei Schnee ist die Sache komplizierter. Viele Katzen hassen Schnee, denn der ist so kalt und unheimlich und überhaupt. Deshalb schütteln viele Katzen nach jedem Schritt im Schnee ihre Pfoten aus - was ziemlich lustig, aber auch putzig aussieht.

Manche Mini-Tiger können dagegen offenbar gar nicht genug vom Schnee kriegen und lassen sich von ihren Dosenöffnern gern bei ihren winterlichen Ausflügen fotografieren. Besonders auf Instagram finden sich viele schöne Bilder von Katzen im Schnee. Wir haben unsere Top Ten der #Snowcats zusammengestellt.

Platz zehn gewinnt diese Mieze, die von ihrem Schneeausflug offenbar gar nicht so begeistert ist. Herrchen und Frauchen können so gemein sein.

Na, diese Katze scheint dagegen ja wirklich auf Schnee zu stehen. Dafür gibt es Platz neun.

Diese Katze hat eine ganz schön weite Strecke im Schnee zurück gelegt. Kein Wunder, dass sie nicht gerade glücklich aussieht. Für ihre kalten Pfoten gibt es Platz acht.

Platz sieben erhält diese Schnee-Katze mit ihrem eiskalten Kumpel.

Egal ob Schnee und kalte Pfoten oder nicht, hier bin ich der Chef, scheint diese Katze sagen zu wollen. Ein wohlverdienter Platz sechs.

Platz fünf heften wir dieser Schnee-Katze an ihren Winterpulli.

Da fragt man sich doch, wie oft dieser Katze Schnee auf den Kopf gerieselt ist, bis der Fotograf genau im passenden Moment auf den Auslöser gedrückt hat. Für diese Ausdauer hat sich dieses Katzen-Modell Platz vier verdient.

"Katze auf dem kalten Gartentisch" könnte man dieses Bild nennen. Putzig, dafür gibt es Platz drei.

Platz zwei hat sich dieser eiskalte Tiger gesichert, der sogar übers Wasser, ähäm, Eis laufen kann.

Platz eins und damit unbestrittener Gewinner: diese perfekt getarnte Schnee-Miez. Zugegeben - getigerte Katzen können dabei ungerechterweise nicht mithalten.

Keine Katzenliste wäre komplett ohne sie - Grumpy Cat, die berühmteste Katze des Internets. Und natürlich gibt es auch bei ihr ein Schneebild, hier aber außer Konkurrenz, der Fairness halber.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: