Zwei Buben haben Alkohol gestohlen und sich damit anschließend betrunken (Symbolbild). Foto: dpa

Zwei Jungen im Alter von 11 und 13 Jahren haben aus einem Jugendclub Alkohol gestohlen und diesen anschließend getrunken. Die Polizei fand die beiden Buben völlig betrunken vor.

Saalfeld - Zwei junge Alkoholdiebe haben ihre Beute überhaupt nicht vertragen: Die beiden 11 und 13 Jahre alten Jungen aus Thüringen hatte 1,1 Promille Atemalkohol und konnten „kaum noch gerade stehen“, wie die Polizei in Saalfeld am Freitag mitteilte.

Gemeinsam mit Freunden waren sie in den Jugendklub in Uhlstädt eingebrochen und hatten dort Spirituosen gestohlen. Passanten riefen dann am Donnerstagabend die Polizei, weil zwei Kinder auf dem örtlichen Markt einen volltrunkenen Eindruck machten. Nach einer kurzen ärztlichen Untersuchung durften die Jungen zwar zu Hause bleiben. Gegen sie und ihre Freunde wird aber wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls ermittelt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: