Thomas Hayo ist in der neuen "GNTM"-Folge Gastjuror neben Heidi Klum. Foto: ProSieben/Sven Doornkaat

In der neuen Folge von "Germany's next Topmodel" ist am Donnerstag ein bekanntes Gesicht zu sehen. Ex-Juror Thomas Hayo kehrt zurück.

Am Donnerstag (30. April) gibt es auf ProSieben ab 20:15 Uhr die neue Folge von "Germany's next Topmodel" zu sehen. In der 14. Episode ist ein ganz besonderer Gast am Start: Thomas Hayo (51)! Viele Jahre lang saß Hayo in der Jury von "GNTM" - jetzt kehrt er als Gastjuror zurück. "Wenn jemand zur Topmodel-Familie gehört, dann natürlich er", erklärt Modelmama Heidi Klum (46) in einer aktuellen Vorschau des Senders. Was erwartet die Kandidatinnen dieses Mal?

In diesem Buch erfahren Sie alles über Heidi Klum!

Außerirdisches Shooting

Unter anderem steht in der frischen Folge ein außergewöhnliches Shooting an. Hayo hat sich folgende Geschichte überlegt: "Ein Alien crasht in der Wüste und trifft auf ein kleines Kind, das gerade mit seinem Bonanza-Bike unterwegs war. Diesen Kontakt, diese erste Interaktion will ich erzählen." Nachwuchsmodel Maribel (19) scheint vor dem Shooting besonders nervös zu sein: "Ich bin mir dessen bewusst, dass es sehr schwierig werden könnte, weil man mit einem Kind nicht so reden kann, wie mit einem Erwachsenen. Ich bin gerade sehr aufgeregt, aber ich hoffe, dass es gleich nicht schlimmer wird, wenn ich in der Shooting-Location bin."

"Auch bei der heutigen Entscheidung erwartet meine Mädchen eine Transformation, denn die Elimination findet im Fiesta de los Muertos-Look statt", erklärt Heidi Klum zudem. Die Models tragen dazu Blumenkränze und auffälliges Calavera-Make-up - und müssen beim Walk mit einem Accessoire zurechtkommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: