„The Rhythm Section“ hat seine Hollywood-Premiere gefeiert. Foto: AFP/Jamie McCarthy

Nachdem der Film bereits zwei Mal verschoben wurde, fand jetzt die Premiere von „The Rhythm Section“ statt. Der Mystery-Thriller erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die um das Schicksal ihrer Familie aufzudecken in die Rolle einer Attentäterin schlüpft.

Stuttgart - Stephanie Patrick frisst seit einem Flugzeugabsturz ihrer Familie die Schuld auf. Die von Blake Lively gespielte junge Frau sollte ursprünglich selbst an Bord des verunglückten Flugzeugs sein. Als Stephanie jedoch herausfindet, dass der Tod ihrer Familie kein Unfall war, sondern ein Attentat, sinnt sie auf Rache. Von der mysteriösen Geheimorganisation Magenta House und Iain Boyd (gespielt von Jude Law) lässt sie sich zur Attentäterin ausbilden, die Terroristen in aller Welt tötet.

Lesen Sie hier: Dieser Promi-Nachwuchs sorgte 2019 für Schlagzeilen

Der Mystery-Thriller von Regisseurin Reed Morano feierte am Dienstag seine Hollywood-Premiere. Ursprünglich sollte der Film bereits am 22. Februar 2019 und schließlich am 22. November 2019 in den Kinos anlaufen. Aufgrund einer Handverletzung von Blake Lively und ihrer Schwangerschaft im vergangenen Jahr ist der Kinostart nun am 31. Januar geplant.

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie mit ihr und den anderen Hauptdarstellern.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: